Donnerstag, September 29, 2022

Rückblick September


Rückblickend ein Monat mit vielen schönen Erlebnissen. 

Liebe Post aus dem Bloggerland hat mich erreicht ! Von Marita -  Kleiner Staudengarten, bekam ich Überraschungs Post, einen Brief mit einem Samentütchen der weissen Königskerze. Ich freue mich darauf den Samen im Mai auszubringen, direkt ins sonnige Terrassenbeet. Auch im Topf werde ich das versuchen. Ganz herzlichen Dank liebe Marita, habe mich sehr gefreut.

Für die Teilnahme an der Blog Geburtstags Link Party bei Kisten - Lila Laune blog, bekam ich eine schön bemalte Karte, ein gebastelts Anhängerchen und ein kleines Eichhörnchen . Danke liebe Kirsten ich habe mich sehr gefreut.

Mitte September besuchten wir einen Schrebergarten. Inmitten der Gross - Stadt , umgeben von Hoch Häusern liegt diese grüne Oase.  Mit Fleiss und Hingabe werden die Parzellen gepflegt, mit viel Liebe die Gartenlauben ausgestattet. Es fühlen sich nicht nur die Pächter wohl, auch jede Menge Insekten und Vögel haben eine Heimat. Sogar Hasen hoppeln manchmal durchs Gelände. 

Wir durften beim Besuch des Schrebergartens reichlich Zucchini und Tomaten ernten , einfach herrlich erntefrisches Gemüse zuzubereiten.

Gleichzeitig werden Erinnerungen wach an den Schrebergarten meiner GrossEltern . Die schönsten Kindheitserlebnisse verbinde ich damit. Die Familie kam im Garten oft zusammen, es wurden Geburtstage gefeiert und wir Kinder durften auf bleiben so lange wir wollten.

Eure Anna

Danke an Birgitt für die schöne Aktion des Monatsrückblick



Samstag, September 24, 2022

Jahresprojekt August

 

Wie weit bin ich gekommen, meine Vorhaben in die Tat umzusetzen ? 

Die angefangenen " Werkeleien " der Vollendung zuzuführen ? 

Der Monat August ist vorbeigerauscht  wie nix, viel in Sachen Handarbeiten geschah nicht. Der Sommer war einzigartig , das Nähzimmer lag meist im tiefen Schlummer.

Etwas wurde fertig, ein angefangenes ( im letzten Jahr begonnen ) herbstliches Stick Bild,  

jetzt fehlt ein  passender Rahmen. Die Vorlage ist ein freebie von Lizzi Kate.

Aus  Stoff Resten ist ein "Tassen Teppich" entstanden, schon lange wollte ich so etwas nähen. 

Eine Vorlage dafür hatte ich nicht.

Das wird bestimmt nicht mein letzter T. T., vielleicht eine Geschenk Idee .

 

 

Im Laufe des Oktobers möchte ich die Eule fertig bekommen, dann geht es weiter mit den weihnachtlichen Stick und Näh-Arbeiten.

Danke an Andrea Zitronenfalterin für die Idee des Jahres Projektes. 

Gern bin ich mit meinem Beitrag dabei, so habe ich jeden Monat ein Ziel meine Vorhaben nicht aus den Augen zu verlieren.

Die Beiträge der Teilnehmer werden auf ihrem blog gesammelt.


Eure Anna



Freitag, September 16, 2022

Blüten vom Topinambur

 

So richtig Gas gegeben hat der Topinambur in den letzten Tagen ! Eine gelbe Blütenpracht die gute Laune macht ! In meiner Vase finden sich neben den gelben Blüten des Tapinombur einige rosa Stängel der fetten Henne. 

Die gelben Blüten strahlen bis in alle dunklen Ecken des Gartens ! Ein so schöner Anblick wenn sich die langen Stiel im Wind wiegen ,  im Frühherbst. Wie schön der September ist ! Nach und nach kommt meine Herbstdeko zum Einsatz, von gestickten Kürbissen bis zu den  Kerzenhaltern. Da wird sich noch einiges dazu gesellen.

Lieber Gruss von Anna

verlinkt bei Helga Holunderblütchen

Freitag, September 09, 2022

Letzte Blümchen vom Blumenfeld

 

Es ist so schön durchs Blumenfeld zu laufen und die Farbenpracht und Sortenvielfalt der Astern zu bewundern . Die Blüten auszusuchen und zu schneiden macht sehr viel Freude. Preiswert dazu.

Zum Glück haben wir in der Nähe ein Blumen Feld, mit dem Rad brauche ich 10 Minuten. 

Meine Kamera lag vergessen zu Haus, leider kann ich keine Bilder vom Blumen Feld zeigen.

Durch die Hitze des Sommer ist  vieles zu früh  verblüht. Einige gelbe und violette Blüten fanden sich noch, zuhaus im Garten angekommen gab ich ein paar Zweige vom Efeu hinzu. 

 


Selbst  kleine Dinge bringen grosse Freude,   Rote Beete,  erntereif !

Seit gestern regnet es hier den vormittag über, wie freut sich Mensch und Natur !

verlinkt mit Helga Holunderblütchen


Donnerstag, September 01, 2022

Willkommen September

 

Kalendarisch beginnt heute der Herbst, im Herbst des Lebens bin ich schon angekommen.

Langsam verabschiedet sich der Sommer , die Luft wirkt frischer , nachts kühlt es merklich ab und der ersehnte Regen hat sich  eingestellt. 

Schöne Ereignisse hält der neunte Monat des Jahres bereit - mein Lieblingsmonat .

Hochzeitstag, Geburtstage, Taufen und einiges mehr  sammelt sich hier.

Was wäre denn der Herbst ohne die selbstgebastelten Drachen, die nie so richtig hochgestiegen sind !

Ich erinnere mich gut an meine Kinderzeit, was hat das Spass gemacht die Papier Drachen zu bemalen und mit bunten Bändern zu verzieren.

Es gibt Kürbis in Hülle und Fülle , ebenso viele Rezepte für das tolle Herbstgemüse.

Der September ist der ideale Monat  zum wandern, milde Tage und nicht mehr heiss. Manchmal starten wir aus der Haustür raus, mit Brotzeit  im Rucksack gehts los. 

Lasst uns die schöne Herbstzeit geniessen, eure Anna

verlinkt bei Nicole " Herbstklopfen "

Donnerstag, August 25, 2022

Rückschau August ' 22

 

August ' 22 geht langsam zu Ende, einige Impressionen in wenigen Bildern zusammengefasst.

Zum Geburtstag die Aussicht vom sich drehenden Turm genossen, nebenbei lecker gegessen.

Mit dem Rad und zu Fuss  unsere schöne Umgebung erkundet und hin und wieder warme Sommerabende im Biergarten mit Brotzeit  verbracht. 

Viele heisse Tage mit über 30 Grad , kaum Regen , unser Garten hat es recht gut überstanden. 

In schönster Blütenpracht zeigen sich immer noch weisser und roter Hibiskus, ebenso die lila Tellerhortensie. 

Viel zu schnell sind die August Tage verflossen, viel hatte ich mir vorgenommen.

Was wird der September bringen ?

verlinkt mit Birgitt Rückschau in den August

Freitag, August 19, 2022

Freitags Blümchen

 

Mein heutiges Freitagssträusschen ist plaziert auf einer alten Leinentischdecke. Geerbt von einer Grosstante meines Mannes. Leider etwas beschädig, deshalb zeige ich das gute Stück nur teilweise.

So oft habe ich mir vorgenommen die so schön von Hand bestickte Tischdecke zu reparieren.

In der Glasvase versammeln sich Blüten des Garten-Sonnen-Auges, Blätter der Funkie die nicht von  Schnecken gefunden wurden, sowie Blüten des Roten-Sonnen Hutes. Die heissen  Sonnenstrahlen haben das kräftige rot des Sonnenhutes sehr verblassen lassen. In den frühen Morgestunden habe ich Blühpflanzen gewässert, sie liessen so traurig die Blätter hängen.


 Im Juli ist mir ein Kranz aus den Blüten des Frauenmantels gelungen, dazwischen sind einige getrocknete Stängel des Lavendels zu finden. 

Habt es fein , eure Anna

verlinkt mit Helga, Holunderblütchen